Top 10 Tipps für einen erfolgreichen Winterurlaub

Top 10 Tipps für einen erfolgreichen Winterurlaub

Wintercamping – So macht`s Spaß!

Wir haben unsere Top 10 Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Campingurlaub im Winter auf einen Blick für Sie zusammengestellt. Manches sind nur Kleinigkeit – sie können aber eine große Wirkung haben.

 

Tipp 1: Nicht zu spät abends anreisen

Reisen Sie nicht zu spät am Abend an, denn abends friert es schon richtig und es dauert einfach seine Zeit, vor allem bis der Wohnwagen mollig warm ist. Öffnen Sie beim ersten Heizen auch die Kleiderschränke, so dass diese auch auf angenehme Temperaturen kommen.

 

Tipp 2: Wassertank nicht einfrieren lassen

Nicht jedes Freizeitfahrzeug hat einen beheizten Abwassertank. Um zu vermeiden, dass das Abwasser im Tank gefriert, kann der Abfluss bei Frost im Standbetrieb geöffnet und einfach ein Eimer untergestellt werden. Siehe hier auch unsere Tipps zum Abwasser!

 

Tipp 3: Gute Belüftung

Bitte decken Sie Zwangsbelüftungen nicht ab und halten Sie die Luftzufuhr für die Heizung immer schneefrei. Mehr zu dem Thema gibt es in diesem Blog-Beitrag >>

Wintercamping Tipps für einen schönen Urlaub

 

Tipp 4: Öfter Schnee schippen – auch auf dem Dach

Auch wenn es noch so idyllisch und romantisch wirken kann, bei zu viel Schnee sollten Sie aktiv werden. Einige Zentimeter auf dem Reisemobil oder Caravan verbessern zwar die Isolierung, wird es aber mehr, muss das Dach geräumt werden. Besonders Nassschnee kann schnell eine viel zu große Last werden. Also: Besen und eine kleine Leiter einpacken!

 

Tipp 5: Teleskop-Eiskratzer & Scheibenenteiser-Spray

Teleskop-Eiskratzer helfen bei vereisten Frontscheiben des Reisemobils. Ein normaler Eiskratzer bringt hier aufgrund der Größe des Fahrzeugs oftmals nicht viel. Im Notfall rettet der Griff zum Scheibenenteiser-Spray die Sicht.

 

Tipp 6: Euro-Adapterset für Gasflaschen

Denken Sie daran, ein Euro-Adapterset für Gasflaschen einzupacken. So vermeiden Sie, dass im Ausland geliehene oder gekaufte Gasflaschen nicht passen. Nicht alle Anschlüsse entsprechen den in Deutschland gängigen, alleine in Europa gibt es rund 300 verschiedene Anschlusssysteme. Ach ja, und lieber eine Gasflasche mehr mitnehmen! Im Winter hat man einfach einen höheren Verbrauch als im Sommer. Aber Achtung: Zwei Gasflaschen haben auch mehr Gewicht und Sie dadurch weniger Zuladung!

 

Tipp 7: Große Schaufel einpacken

Immer hilfreich im Winter – eine große Schaufel. Abgesehen von den üblichen Freischaufelaktionen eignet sich diese auch, um rund ums Wohnmobil oder den Caravan Schneewälle zu errichten. Diese schützen das Heim auf vier Rädern gut vor kalter Zugluft.

 

Tipp 8: Gemütliche Winterstimmung & abwechslungsreiches Programm

8. Keine Angst, auch Campingplätze bieten im Winter oft Abwechslung und Unterhaltung. Wellnessangebote wie Saunen oder Dampfbäder sorgen für Erholung und helfen, Schnee und Kälte vergessen zu lassen. Wer Weihnachten und Silvester im mobilen Heim verbringt, muss sich nicht auf Lichterkette und Plastikbäumchen beschränken. Campingplätze bieten oftmals spezielle Angebote und Programme für die Feiertage. Vom gemeinsamen Plätzchenbacken, Glühwein trinken am Lagerfeuer bis hin zum Silvesterbuffet – so ist auch fernab von Zuhause für die richtige Stimmung gesorgt.

 

Tipp 9: Genügend Wechselkleidung

Gilt besonders, wenn Sie mit Kindern reisen: Nehmen Sie genügend Handschuhe, Schneehosen, Winterstiefel und Mützen mit. Wird alles zum Trocknen aufgehängt, geht es zwar schnell, aber für Kinder meist nicht schnell genug, so dass zwei Sets am Tag mit Sicherheit von hohem Nutzen sind. Auf vielen Campingplätzen gibt es auch extra Trockenräume zum Aufhängen von nasser Kleidung.

 

Tipp 10: Spielzeug für die Kinder

10. Denken Sie an Spielzeug, und zwar für drinnen und draußen. Schaufeln für die Kinder, Schlitten etc. vertreiben jede Langeweile und abends gemütlich ein Gesellschaftsspiel ist nicht nur für jung eine tolle Abwechslung. Und den Schlitten können Sie auch prima als Transportmittel, beispielsweise für schwere Gasflaschen nutzen oder die Toilette nutzen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß! Wenn ihr mögt, postet in den Kommentaren euren Lieblingsstellplatz für’s Wintercamping – gemeinsam bekommen wir bestimmt eine tolle Liste zusammen. 🙂

Top 10 Tipps für einen erfolgreichen Winterurlaub

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihm mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on email
Anita Lorenscheit
Ich bin schon über 10 Jahre bei Dethleffs, verantworte den Pressebereich und bin praktisch auf einem Campingplatz aufgewachsen. Meine Oma – und jetzt mein Onkel – betreiben einen schnuckligen kleinen Campingplatz ganz in der Nähe und als Kind habe ich immer meine Ferien dort verbracht. Inzwischen bin ich selbst Mama, wohne mit meiner Familie im württembergischen Allgäu und genieße so oft es geht Zeit mit meinem Mann und meiner Tochter in der Natur. Dank meiner langjährigen Erfahrung im Bereich Camping & Caravaning kann ich auch die kompliziertesten Dinge einfach und präzise erklären, habe immer tolle Tipps & Tricks auf Lager, vor allem, wenn es um das Thema Camping & Familie geht!

2 Kommentare zu „Top 10 Tipps für einen erfolgreichen Winterurlaub“

  1. Vielen Dank für diese Tipps zu einem Winterurlaub mit dem Wohnwagen. Gut zu wissen, dass man am besten einen Teleskop-Eiskratzer mitführen sollte, da manche Stellen der Scheibe schwierig erreichbar sind. Ich informiere mich gerade zu dem Thema, da ich mir im November auch endlich mal einen Wohnwagen mieten will.

    1. Anita Lorenscheit

      Liebe Frau Geier,

      Winterurlaub mit Wohnwagen ist herrlich. Freut mich, wenn unsere Tipps hilfreich sind.

      Liebe Grüße

      Anita Lorenscheit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren

Ein “hyggeliges” Winterdomizil: der Dethleffs Esprit

Wer das ganze Jahr über unterwegs sein will, findet im neuen Dethleffs Esprit Wohnmobil den perfekten Weggefährten. Dank moderner Doppelboden-Technik …

Campingtour durchs Allgäu

Eine Campingtour durchs Allgäu ist wundervoll - zu jeder Jahreszeit. Seit 90 Jahren treten Dethleffs Freizeitmobile von Isny aus ihren Weg in die Welt…

Wintertipps: Richtig heizen und lüften

Prima Klima: so geht richtiges Heizen und Lüften im Wohnwagen & Wohnmobil   Warum frische Luft so wichtig ist und wie es gemütlich…