Wintertipps: Wohnwagen richtig abstellen

Wintertipps: Wohnwagen richtig abstellen

So stehst Du richtig!

Wintercamping – herrlich! Ein Stellplatz direkt am Berg oder an der Loipe. Damit es auch herrlich bleibt, haben wir Tipps, auf was es beim perfekten Stellplatz im Winter und beim Wohnwagen richtig abstellen ankommt.

Beim Winterurlaub spielt der richtige Stellplatz des Wohnmobils oder Caravans eine große Rolle. Ein eisfreier und weitgehend schneefreier Platz ist von Vorteil, denn so vermeidet man bei möglichem Auftauen des Bodens, dass das mobile Heim in Schieflage gerät oder sogar umkippt. Ebenfalls hilfreich: Die Hubstützen sinken bei Tauwetter nicht ein, wenn Bretter untergelegt werden. Da auf Campingplätzen immer mal wieder Schneepflüge unterwegs sind, sollten Kabel außen so verlegt werden, dass sie weder beschädigt werden noch festfrieren können.

Also halten wir fest:

  • eisfreier, schneefreier Platz
  • optimaler Weise sogar ein überdachter Platz
  • ebener Boden, um Schräglage in der Querachse zu vermeiden
    • ggf. Auffahrtkeil unter dem Rad nutzen, an dem die Wohnwagen-Seite herabhängt
  • fester Boden oder Bretter unter Hubstützen legen
  • Sichere Platzierung der Außenkabel überprüfen

Wohnwagen richtig abstellen

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihm mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on email
Stefanie Koller
Hallo ihr Lieben, ich bin Steffi. Als passionierte Camperin kann ich hier bei Dethleffs meine beiden Hobbys perfekt verknüpfen: Caravaning und Schreiben! Als Familienmensch ist Campen einfach die beste und unkomplizierteste Urlaubsform für mich, man findet uns meist dort, wo es ordentlich Wind zum Surfen hat. Ich bin mittlerweile schon seit 7 Jahren Teil der “Dethleffs Familie” und wohne im schönen Allgäu. Hier bin ich gerne beim Wandern oder an einem der tollen Seen zu finden. Viel Freude mit meinen Beiträgen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren